Kompetenzen

Beteiligungen

Bürger*innenbeteiligung in Kommunen

Die Kommunalverfassung macht es Bürger*innen möglich, sich neben einem Engagement in Parteien, auch über Beteiligungsinstrumente in die Kommunalpolitik einzubringen. Für die politischen Entscheidungsträger bietet Bürgerbeteiligung die Chance, Planungsprozesse mit den davon Betroffenen zu diskutieren, Laiensachverstand sowie Wissen um die Gegebenheiten vor Ort einzubeziehen und eine Konsenslösung zu finden, die von einer breiten Mehrheit mitgetragen wird. Die freiwillige Bürger*innenbeteiligung richtet sich in der kommunalen Praxis auf alle denkbaren kommunalpolitischen Themen – von der Beteiligung an kommunalen Plänen wie Haushaltsplan oder Flächennutzungsplan über Bereichspläne, beispielsweise für Bildung, einzelne Bauprojekte oder für Aktivitäten zur Kriminalprävention oder zum Umweltschutz.

Beteiligung macht man aber nicht „mal eben so“. Sie bedarf Methodenkompetenz und eines allparteilichen Moderators, der darin geschult ist, die Sichtweisen aller Teilnehmenden strukturiert zusammenzuführen. Die CMC Claus Ingenieurgesellschaft verfügt über einschlägige Methodenkompetenz – und vereint diese mit umfassender Kenntnis der Baubranche.

Mitarbeiter*innenbeteiligung

Qualifiziertes Personal zu finden und zu binden ist in vielen Branchen zu einem zentralen Erfolgsfaktor im Wettbewerb geworden. Ein gutes Gehalt allein reicht oft nicht aus, um Beschäftigte zu motivieren und neue Fachkräfte zu gewinnen. Ein wichtiger und zusätzlicher Motivationsfaktor können Mitarbeiter*innenbeteiligungen sein, die es in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen gibt. Unternehmen, die dieses Instrument nutzen, arbeiten produktiver und verschaffen sich so einen Wettbewerbsvorteil. Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen die Chancen der Beteiligung von Mitarbeiter*innen am Unternehmen nutzen und ihre Beschäftigten am Erfolg oder am Kapital des Unternehmens – oder an beidem – teilhaben lassen. Egal, ob Handwerksbetrieb oder Konzern: die Beteiligung von Mitarbeiter*innnen ist grundsätzlich in jedem Unternehmen umsetzbar. Die CMC Claus Ingenieurgesellschaft unterstützt Kund*innen dabei. Gemeinsam finden wir das für Ihr Unternehmen passende Beteiligungsmodell.

Seite teilen: